Schwarmzeit




Hier stelle ich die von mir bevorzugte imkerliche Betriebsweise vor. Kritik und Diskussion sind erwünscht.

Schwarmzeit

Beitragvon irbis » Di 17. Mai 2011, 21:32

In den letzten Tagen sind mehrere Schwärme abgegangen, heute habe ich zwei Völker besucht, die vor 4 bzw. 2 Tagen abgeschwärmt sind.
Um etwa 14 Uhr rauschte ein Schwarm heran, ein Riese, und sammelte sich in etwa 1m Höhe in einer Kornelkirsche.
Wir haben den Schwarm direkt auf ein Brett vor eine Beute geschüttelt, Königin gesehen, der Schwarm begann einzuziehen, bei Einbruch der Dunkelheit waren noch immer nicht alle drin.
Aufgefallen ist mir, dass, als der Schwarm einzuziehen begann, die beiden anderen, abgeschwärmten Völker, entweder den Betrieb eingestellt haben, oder die Flugbienen sich dem Schwarm angeschlossen haben.
Jedenfalls war an den beiden bestehenden Völkern so gut wie nichts mehr los, bis etwa halb 8 Uhr sind dem einziehenden Schwarm ständig Bienen zugeflogen.
"Saugt" ein Schwarm Bienen von anderen Völkern ab? Die beiden abgeschwärmten Völker, die 5 m weiter stehen, können derzeit keine legende Königin haben, ein zusätzlicher Aderlaß an Flugbienen müsste das Restvolk arg dezimieren.
Habt Ihr dazu Beobachtungen?
irbis
 
Beiträge: 177
Registriert: Di 9. Nov 2010, 20:55

von Anzeige » Di 17. Mai 2011, 21:32

Anzeige
 

TAGS

Zurück zu Betriebsweise

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron